Das Kleingedruckte in normaler Grösse

Sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin

Wir verpflichten uns, Ihnen qualitativ hochstehende Leistungen, prompt und termingerecht zu liefern.

Auftragsvermittlung / Übernahme durch Kooperationspartner
Es gelten die allgemeinen Bestimmungen (AGB) des jeweiligen Partners.

Auftragsabwicklung durch Personal Office - Office Outsourcing
Jedem Auftrag geht eine Offerte voraus. Der Auftrag oder Teilleistungen aus dem Auftrag gelten für Personal Office - Office Outsourcing als erfüllt, wenn der Kunde nicht innert 30 Tagen nach erbrachter Leistung schriftlich und begründet die Vertragserfüllung beanstandet hat.

Vertraulichkeit
Die Vertragsparteien verpflichten sich gegenseitig zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten hinsichtlich aller Informationen, die ausgetauscht werden und weder offenkundig noch allgemein zugänglich sind.

Datenschutz
Es werden nur Daten erhoben/gespeichert, welche zur Auftragserfüllung absolut nötig sind. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich und ausschliesslich für geschäftsinterne Zwecke verwendet. Personal Office - Office Outsourcing verpflichtet sich, das geltende Datenschutzgesetz jederzeit strikte zu beachten und die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Daten zu treffen.
Bei allen durch den Kunden zur Auftragserfüllung bereitgestellten Daten (Texte, Bilder, digitalen Daten usw.) gehen wir davon aus, dass der Auftraggeber im Besitz der allfällig nötigen Nutzungsrechte ist. Für Rechtsverletzungen in diesem Zusammenhang lehnen wir jegliche Verantwortung ab.

 

Zahlungskonditionen
50% des Auftragsvolumens sind bei Auftragserteilung fällig, die restlichen 50% nach Auftragsabschluss. Die Rechnung ist bis zu dem auf der Rechnung angegebenen Verfalldatum zu bezahlen. Hat der Kunde bis zum Verfalldatum weder die Rechnung bezahlt noch angefochten, kann Personal Office - Office Outsourcing Massnahmen zur Verhinderung des wachsenden Schadens treffen.

Bezahlt der Kunde die Rechnung nicht innerhalb von dreissig Tagen, nachdem die Massnahmen getroffen wurden, kann Personal Office - Office Outsourcing den Vertrag frist- und entschädigungslos auflösen. Der Kunde trägt die der Personal Office - Office Outsourcing durch den Zahlungsverzug entstandenen Kosten.

MwSt
Aktuell (2017) ist die Personal Office - Office Outsourcing nicht steuerpflichtig.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Klarheiten führen dazu, Missverständnisse zu vermeiden und sind damit ein Beitrag zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit. In jedem Fall ist ein Gespräch immer der erste Schritt.

Im geschäftlichen Umgang mit Personal Office - Office Outsourcing gilt ausschliesslich Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von Personal Office - Office Outsourcing .

 

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit, Personal Office - Office Outsourcing - Brigitta Künzli